ACHTSAMKEITS YOGA

 

"Yoga als Weg zur Meditation. Meditation als „Übungspraxis zur Achtsamkeit“ (Jon Kabat-Zinn).

 

Wir beginnen mit den Grundlagen der Meditation und lernen, die Asanas von Grund auf richtig aufzubauen – durch langsames und bewusstes Hineingehen in die Positionen. Dabei wollen wir unseren Körper nicht in die „ideale Form“ der Asanas „zwingen“, sondern die Asanas in unserem Körper zum Leben erwecken – nach unseren ganz persönlichen Möglichkeiten. (vergl. Frank Boccio, Achtsamkeitsyoga).

 

Wir üben, unseren Körper bewusst zu spüren und unsere Gedanken und Emotionen wahrzunehmen ohne sie zu bewerten. Das ermöglicht es uns, jeden Aspekt unserer gelebten Erfahrung anzunehmen. In jedem Leben gibt es Freude und Leid, Licht und Schatten. Nur wenn wir beide Seiten sehen und annehmen können, sind wir vollständig.

Die Praxis des Achtsamkeitsyoga stärkt die Fähigkeit, achtsam, liebevoll und authentisch mit uns selbst, unseren Kindern und anderen Menschen in Beziehung zu treten.

 

Achtsamkeits-Yoga für Frauen

 

Montags von 20.00 bis 21.15 Uhr, Block vom 07.10.19 bis 09.12.19 (10 Einheiten /140 Euro,-)

 

Achtsamkeits-Yoga für Mamas und Babys

Mittwochs von 10.00 bis 11.00 Uhr, Block vom 02.10.19 bis 20.11.19 ( 8 Einheiten/ 110,- Euro)

 

Bitte NUR MIT ANMELDUNG!

 

Diese Kurse sind YOGINIS FIXKURSE und können nur als solche gebucht werden. Nicht benütze Einheiten verfallen. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung oder Nachholung dieser versäumten Stunden. Kurs  nicht übertragar